Sie sind gerade hier: History » Zypern » Euromünzen aus Zypern

Euromünzen aus Zypern

Obwohl bereits am 14. Oktober 2005 der Gestaltungswettbewerb um die künftigen Euromünzen Zypern zu Ende ging, wurden die Gewinnerentwürfe der Öffentlichkeit erst am 12. Oktober 2006 im Rahmen der Ausstellung "From the £ to the €" vorgestellt. Alle Münzen tragen sowohl die Griechische, als auch die Türkische Umschrift. Den Zuschlag zur Prägung der künftigen Euromünzen erhielt die finnische Prägestätte Rahapaja Oy in Vantaa.
 

Motive

1 und 2 Euro        Idol von Pomos (Kultur)
Hierbei handelt es sich um eine prähistorische Figur, welche bereits über 5.000 Jahre alt ist. Das Kunstwerk ist im Archäologischen Museum von Zypern ausgestellt und wird künftig die beiden größten Nominale des Landes zieren.
10 bis 50 Cent Schiff von Kyrenia (Meer)
Das am besten erhaltenste Handelsschiff der alten Griechen wurde vom Taucher Andreas Cariolon 1967 entdeckt und wird ab 2008 die 10, 20 und 50 Centstücke des Landes zieren.
1 bis 5 Cent Zyprischer Mufflon (Natur)
Das Mufflon ist das Nationaltier der Zypern und wurde erfolgreich vor dem Aussterben bewahrt. Als Motiv soll es zukünftig die Natur des Landes auf den drei kleinen Cent-Stücken repräsentieren.