Sie sind gerade hier: Ausblick » Kroatien

Länderinfos

Hauptstadt:Zagreb
Amtssprache:Kroatisch
Fläche:56.542 km²
Einwohnerzahl:4.493.312
Währung:Kroatische Kuna

News

Serbien beantragt EU-Beitritt

Nach der Ost-Erweiterung der Europäischen Union zwischen 2004 und 2007 steht nun eine weitere...

03.01.10 23:33
Rub: Serbien, Bosnien und Herzegowina, Island, Kroatien

Wiederaufnahme der EU-Beitrittsverhandlungen mit Kroatien

Nach langer Zeit haben Slowenien und Kroatien den Grenzstreit um die Bucht von Piran beendet. Seit...

22.09.09 20:00
Rub: Kroatien

Kroatien

Seit dem 1. Juli 2013 ist Kroatien ein EU-Mitglied.

Der Präsident der Kroatischen Nationalbank Boris Vujcic sagte in einem Interview, dass man den Euro in vier bis fünf Jahren auch in Kroatien einführen möchte.

Bevor Kroatien EU-Mitglied werden konnte, musste das Land viele seiner Vorschriften und Verwaltungsverfahren verändern.

Die Beitrittsverhandlungen, die eigentlich schon 2009 abgeschlossen werden sollten, wurden zwischenzeitlich durch Slowenien blockiert und erst Ende 2009 wieder aufgenommen.

Voraussetzung für die Aufnahme war die Ratifizierung des Vertrags von Lissabon in allen EU-Staaten. Ziel war es, die Europäische Union mit den Reformen wieder handlungsfähiger zu machen, um auch in Zukunft neue Mitglieder aufnehmen zu können.

Zudem musste Zagreb sämtliche Bedingungen des Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommens (SAA) erfüllen. Dazu gehörte auch die »uneingeschränkte Zusammenarbeit« mit dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag.
 
Die Europäische Gemeinschaft hat sich schon einmal vor Beginn der offiziellen Beitrittsverhandlungen am 17. März 2005 kritisch zu Haltung der kroatischen Regierung in dieser Frage geäußert und die Verhandlungen daraufhin vertagt.